Krönungsball 2010 Drucken E-Mail
kb2010_05
...so freuen sich König und Königin...

Ria und Hans Peltzer nach der Krönung durch Hauptmann Ludwig Nüchter.


Auf Geschenke haben der Kompanie haben die beiden verzichtet. Stattdessen baten sie um Spenden für die Kindertafel, eine Initiative der Tafel Düsseldorf e.V.
ktb
kb2010_01
Alle Plätze belegt...

...die Kompanie und ihre Gäste freuen sich auf einen schönen Krönungsball.
kb2010_02
Hat sich bei unseren Krönungsbällen bewährt und etabliert:
Klaus Wagner begleitet unseren Ball musikalisch auf höchstem Niveau.
kb2010_03
... die einen warten wehmütig auf ihre Abkrönung...
kb2010_04
...die anderen warten
voller Vorfreude auf die
Krönung...


Des einen Freud...
kb2010_06
Ein seltenes Bild mit Symbolkraft:

Die Kette geht vom Vater auf den Sohn über.
kb2010_07
Wow, wer hätte das gedacht. Paul Bräuninger als Fahnenschwenker im Liederkranz.

An diesem grandiosen Engagement sollte sich so mancher Fähnrich ein Beispiel nehmen.
kb2010_08
Immer ein Höhepunkt des Krönunsball ist der Blumengruß des Chefs Willi Andree an das Königspaar.
kb2010_09
Mit dem Krönungswalzer endet die Krönungszeremonie
kb2010_10
Sichtlich gerührt bedankt sich Ludwig für die Ehrung.

Für 20 Jahre als Hauptmann hat die Kompanie dem Hauptmannspaar eine St. Sebastianusfigur überreicht.
kb2010_11
Silvia und Arnhild brillieren als "Baccara" und eröffnen damit das Unterhaltungsprogramm.
kb2010_12
Der Muezin weiß viel über unser Königspaar zu erzählen, das bekanntlich mit Vorliebe Urlaub in der Türkei macht.
kb2010_13
Als dann noch ABBA bei uns auftreten, ist der Saal im wahrsten Sinne des Wortes "aus dem Häuschen".
kb2010_14
Kulturell wirds dann, als die Reinkarnation von Heinz Erhard (alias Wolfgang Sönges), Silvia und Karsten die Bühne rocken.
kb2010_15
Ein sensationeller Auftritt der "2 1/2 Tenöre" beendet das Programm.

Gerettet hat diesen Auftritt Fabian N., der kurzfristig für einen verletzten Kameraden eingesprungen war.
kb2010_16
Am Schluss wird dann - wie immer - „In unserem Veedel” gesungen.

Und alle hatten ihren Spaß.

<< zurück